• Hobby & Modelling
  • Veröffentlicht in Heft 11/2013 auf Seite 62
Über den Artikel

Seriell programmierbare LEDs

Modellbauhaus-Beleuchtung und mehr

Seriell programmierbare LEDs
Das kleine Modul wurde entwickelt, um bis zu fünf LEDs in einem Modellbauhaus individuell über die serielle PC-Schnittstelle zu steuern. Es können bis zu 250 dieser Module an der RS232-Schnittstelle eines PCs angeschlossen und adressiert werden, beinahe ausreichend für eine Kleinstadt!
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Links
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Stückliste

Widerstände:
R1 = 100 k
R2...R6 = 1 k
R7 = 10 k
R8,R9 = 0 Ohm

Kondensatoren:
C1,C2 = 100 n
C3 = 100 p
C4 = 100 µ, 25 V (Rubycon 25YXF100MEFC6.3X11)

Halbleiter:
D1 = BAT85
T1 = BC548
IC1 = PIC12F675-I/P (Microchip), programmiert 130136-41
IC2 = 78L05

Außerdem:
JP1 = 1x6-polige Stiftleiste
K1...K3 = 3-polige Platinenanschlussklemme
Platine 130136-1
Kommentare werden geladen...