• Microcontrollers
  • Veröffentlicht in Heft 4/2013 auf Seite 16
Über den Artikel

Linux-Bedieneinheit

Display, Taster, Echtzeituhr, Buzzer und 16 GPIOs

Linux-Bedieneinheit
Wie man eine Bedienoberfläche mit modernen Webtechnologien für das Elektor-Linux-Board gestalten kann, haben wir bereits gezeigt. Oft gibt es aber Situationen, in denen man in die Steuerung eingreifen muss, aber keinen PC mit Browser zur Hand hat. Da ist man froh, wenn man mit einen Display und ein paar Tastern schnell die wichtigsten Parameter und Zustände aufrufen und bedienen kann. Hier kommt eine Lösung: Eine Erweiterungsplatine für das Elektor-Linux-Board.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Links
Stückliste

Widerstände:
R1,R2,R5,R6,R7,R10,R11,R12,R13,R14,R15 = 10 k
R3,R4 = 2k2
R8,R9 = 27 Ohm (optional)

Kondensatoren:
C1,C6..C9 = 2µ2
C2,C5 = 100 n
C3,C4 = 7..12 p

Halbleiter:
T1 = BSS123
IC1 = PCA9555D SO-24
IC2 = MCP7940 SOIC-8
IC2 = MCP79410 SOIC-8

Außerdem:
X1 = Uhrenquarz 32,768 kHz
K1 = Wannenstecker 14-polig
K2 = Stiftkontaktleiste 3-polig oder optional 22-polig
K3,K4 = Stiftkontaktleiste 3-polig
K5,K6 = Stiftkontaktleiste 2-polig (optional)
BT1 oder BT2 = Batteriehalter CH25-2032LF
BZ1 = Buzzer
S1,S2,S3 = Drucktaster 9314 SMD
LCD1 = 2x16 LCD Electronic Assembly DOGM162L-A
Platine

oder Modul/Kit 120596-91:
SMD-bestückte und getestete Platine + LCD1, X1, K1..K4, BZ1, BT1 zur Selbstbestückung
Kommentare werden geladen...