Über den Artikel

Bauen Sie Ihren Chip! (2)

250.000 Ports lassen eine LED blinken

Bauen Sie Ihren Chip! (2)
In der ersten Folge haben wir gezeigt, was ein FPGA ist und was er kann. Gleichzeitig haben wir unser FPGA-Board vorgestellt, mit dem Newcomer und Fortgeschrittene gleichermaßen Erfahrungen sammeln können. Nun wollen wir die Entwicklungsumgebung installieren und eine erste Anwendung schreiben. Weil FPGAs hoch komplexe Komponenten sind, die mit nicht minder komplexen Tools programmiert werden müssen, wollen wir die ersten Schritte langsam gehen. Wir werden sehen, dass diese Schritte überschaubar und nicht allzu schwierig sind.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Links
Kommentare werden geladen...