• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 9/2012 auf Seite 24
Über den Artikel

Modellbahn-Steuerung

Mit USB und Windows-Skript-Editor

Modellbahn-Steuerung

Auf Böden und in Kellern fristet so manche kleine Modellbahn ihr Dasein, die einst die Herzen längst erwachsener Kinder höher schlagen ließ. Heute ist verständlich, dass monoton im Kreis fahrende Bahnen damals schnell ihren Reiz verloren hatten.
Eine kleine, zeitgemäße Modellbahn-Steuerung holt das alte Spielzeug vom Abstellgleis zurück. Hochkomplexe Hightech-Züge benötigt es dafür ebenso wenig wie aufwendige Stellwerke.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Bauteile
Stückliste herunterladen
Die Stückliste im Labs-Bereich ist im Vergleich zur gedruckten Stückliste in Elektor vollständiger, da sie ständig aktualisiert wird. Als Leser können Sie die Stückliste hier herunterladen.
Klicken Sie hier, um mehr über Stücklisten zu erfahren.
Widerstände:
R1,R2,R18…R20 = 330 Ohm
R3,R4 = 27 Ohm
R5,R10,R12…R14 = 10 k
R6,R7,R11,R21…R24 = 4k7
R8 = 100 Ohm
R15 = 27 Ohm /1 W
R16 = 3,9 Ohm/5 W
R17 = 1 k
P1 = 10 k Trimmpoti

Kondensatoren:
C1…C4,C7…C11,C13 = 100 n
C5,C6 = 22 p
C12 = 3µ3 MKT, Raster 15 mm

Induktivitäten:
L1,L2 = Drossel 330 µH, 0,9 A, 0,32 Ohm(z. B. Panasonic ELC10D331E, Farnell 1749073)

Halbleiter:
D1,D2,D8 = 1N4004
D3,D6 = LED 5 mm grün
D4 = LED 5 mm gelb
D5 = LED 5 mm rot
D7 = LED 5 mm blau
T1 = BC547
T2 = BC557
T3 = FQP12N60
IC1 = PIC18F4455-I/P (programmiert: EPS 120351-41)
IC2 = 7805
IC3 = 40106
IC4,IC5 = LM311

Außerdem:
RE1,RE2 = Platinenrelais 5 V (z. B. V23106-A5401-A201)
LCD1 = LCD alphanumerisch 2 ? 20 Zeichen, mit Beleuchtung (z. B. Midas MC22005A6W-SPTLY)
ENC1 = Drehencoder mit Drucktaster (z. B. Bourns PEC11-4230F-S0024)
K1,K2 = Schraubklemmverbinder 2-polig, Raster 5 mm
K3 = Stiftleiste 5-polig, einreihig
K4 = USB-B-Buchse, abgewinkelt für Platinenmontage
S1 = Drucktaster (z. B. Omron B3F-3100)
X1 = Quarz 24 MHz
Platine 120351-1

Bestell-Tipp:

Kommentare werden geladen...