• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 7/2012 auf Seite 102
Über den Artikel

Messverstärker mit Abschwächer

Für Laptop und PC

Messverstärker mit Abschwächer

Computer der PC-Klasse sind heute Allround-Talente, die auch Signale im Audio-Bereich messen können. Leider haben die Audio-Eingänge feste Empfindlichkeiten, das Messen sehr starker und sehr schwacher Signale ist nicht direkt möglich. Was fehlt, ist eine Schaltung, die solche Signale abschwächt oder verstärkt.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1...R4 = 1M8
R5,R9 = 1 k
R6,R7,R8,R10 = 1 M
R11,R13 = 10 k
R12,R14 = 4k7
R15 = 3k9
P1,P2 = Potentiometer 100 k, logarithmisch
P3,P4 = Potentiometer 100 k, linear

Kondensatoren:
C1,C2 = 100 n MKT, Raster 5 mm
C3,C4 = 10 µ/16 V, Durchmesser 6 mm, Raster 2,5 mm

Halbleiter:
D1…D9 = BAT48, DO-35
IC1 = TS922IN (Dual OpAmp), DIP-8
LED1,LED2 = LED 5 mm, grün

Außerdem:
K1 = Klinkenbuchse 3,5 mm, Stereo (z. B. Lumberg 1503-09)
K2,K3 = BNC-Buchse gewinkelt, für Platinenmontage (z. B. TE Connectivity 1-1337543-0)
BT1 = Batterie 9 V, mit Anschlussclip
Platine 120272-1
Kommentare werden geladen...