• Computer & Peripherie
  • Veröffentlicht in Heft 7/2012 auf Seite 68
Über den Artikel

LCD für Arduino

Display über serielle Schnittstelle ansteuern

LCD für Arduino

Die Arduino-Plattform erfreut sich steigender Beliebtheit, denn sie macht den Einstieg in die Welt der Mikrocontroller einfach. Darüber hinaus existiert ein großes Angebot an passender Hard- und Software. Bei vielen Projekten ist es notwendig oder nützlich, Informationen auf einem alphanumerischen LCD anzuzeigen. In der Arduino-Welt verwendet man dabei normalerweise ein Shield (Aufsteckplatine), das mit einem LCD ausgestattet ist. Doch es geht auch viel einfacher, wie wir hier beweisen.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...