• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 7/2012 auf Seite 36
Über den Artikel

Tönende LEDs

Komplexe Klangeffekte einfach erzeugt

Tönende LEDs

Das Angebot an so genannten Effekt-LEDs ist vielfältig. Solche LEDs können ohne externe Komponenten beispielsweise blinken, fließend oder sprunghaft ihre Farben ändern und vieles mehr. Insbesondere die LEDs, die fließende Farbübergänge produzieren, sind für alternative Anwendungen prädestiniert. Diese LEDs werden auch Rainbow- oder Regenbogen-LEDs genannt. Dass Regenbogen-LEDs nicht nur farbiges Licht, sondern auch komplexe Klänge erzeugen können, beweist die hier gezeigte Schaltung.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte

Widerstände:
R1 = 100 Ohm
R2,R3 = 10 k
P1 = 100 k

Kondensatoren:
C1 = 22 µ/16 V
C2 = siehe Text

Halbleiter:
D1...D3 = Regenbogen-LED,
möglichst drei verschiedene Typen

Außerdem:
Experimentierplatine ELEX-1

Kommentare werden geladen...