• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 4/2012 auf Seite 70
Über den Artikel

.Net MF für Elektroniker

Schnellstart in zehn Minuten (...und etwas Download-Zeit!)

.Net MF für Elektroniker

Wer Mikrocontroller-Applikationen entwickelt, braucht eine Entwicklungsumgebung, die unkompliziert und trotzdem leistungsstark ist.
In diesem Beitrag betrachten wir eine Programmierplattform für 16-, 32- und zukünftig auch 64-bit-Hardware, die sich „.NET Micro Framework“ nennt. Das ist der Name eines Open-Source-Projekts von Microsoft. Da dem Hersteller an der Verbreitung gelegen ist, wird .NET MF von einer unkomplizierten, ja fast spielerisch gestalteten Entwicklungsumgebung namens Gadgeteer begleitet.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...