• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 4/2012 auf Seite 64
Über den Artikel

Thermometer mit Gottlieb-Display

Originell, autark und allzeit gut ablesbar!

Thermometer mit Gottlieb-Display

Das Gottlieb-Thermometer des Autors ist eine gelungene Verbindung zwischen einer elektromechanischen Flipper-Anzeige aus dem letzten Jahrhundert und moderner Programmierung. Die Idee zu dieser Schaltung kam ihm in den Sinn, als er ein Freiluft-Schwimmbad mit einer Anzeige für die Wassertemperatur ausrüsten wollte. Diese sollte auch bei praller Sonne aus mehr als 10 m ablesbar sein, die Energieaufnahme aber so nahe wie möglich bei Null liegen.

 

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände :
R1 = 100 k
R2 = 470 k
R3,R6,R12 = 390 Ohm
R4,R8,R13 = 470 Ohm
R5.R9,R14 = 330 Ohm
R7 = 10k
R8 = 2k2

Kondensatoren:
C1,C4 = 100 n (5 mm)
C2 = 1000 µ/35 V radial
C3 = 1 F 5V5
C5 = 100 n SMD 0805

Halbleiter:
D1..D5 = 1N4148
B1 = Brückengleichrichter 100 V 1A5 rund
IC1 = 78L05
IC2,IC4,IC6 = S2S3ADYF (Optokoppler mit Triac)
IC3 = ATtiny2313-20PU (EPS 110763-41)
IC5 = TMP100
Tri1..Tri3 = T1235H-6G

Verschiedenes:
Ringkerntrafo 40 VA, prim. 2 x 115 V, sec. 2 x 12 V (Block RK40/12)
F1 = 160 mAT @240V, 315 mAT @115 V
K1,K4,K6,K9 = Schraubklemmen (RM 5 mm)
K2,K3 = Schraubklemmen (RM 7,5 mm)
K5 = 3x1-Stiftleiste
K7,K8 = 4x1-Stiftleiste
K10 = 2x3-Stiftleiste
Taster 230 VAC
Platine 110763-1
Kommentare werden geladen...