• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 11/2011 auf Seite 64
Über den Artikel

Sparsamer Spannungsmonitor

Leserschaltung

Sparsamer Spannungsmonitor
Mit Solarzellen kann man Elektronik einfach autonom versorgen, solange diese nicht dauerhaft in Betrieb sein muss. Ansonsten kann man jedes Quäntchen Strom sammeln, bis genug Energie vorhanden ist, die für den Betrieb einer Schaltung reicht. Doch wann ist „genug“? Ein Spannungsmonitor ist hier hilfreich, braucht allerdings selbst Energie. Er sollte daher so wenig Energie abzwacken wie möglich - je weniger µA desto besser!
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...