• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 10/2011 auf Seite 30
Über den Artikel

RGB/YPbPr-Konverter

RGB/YPbPr-Konverter

An vielen SAT- und Kabel-Receivern, die heute ihren Dienst tun, ist ein digitaler HDMI-Ausgang noch nicht vorhanden. Die Bild- und Tonsignale werden über das altvertraute analoge SCART-Kabel zum TV-Gerät weiter geleitet. Moderne HDTV-Flachbildgeräte und HDTV-Beamer haben außer mehreren HDMI-Eingängen oft auch einen so genannten Komponenten-Eingang vorzuweisen. Die mit „YPbPr“ bezeichneten Buchsen sind manchmal auch mit „YUV“ beschriftet. Für die Anpassung bietet der Handel Signalkonverter an, die bei guter Qualität etwa 100 € und mehr kosten. Der hier beschriebene Konverter erreicht mindestens gleiche Qualität, er ist schnell aufgebaut, und die Kosten betragen nur einen Bruchteil.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...