• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2011 auf Seite 94
Über den Artikel

Anti-Jugendlärm mit ATM18

Anti-Jugendlärm mit ATM18
Das Projekt, um das es hier geht, hat ein kommerzielles Vorbild: Ein in Großbritannien entwickelter Ultraschall-Störsender, der Lärm verursachende „herumlungernde Jugendliche“ vertreiben soll, ohne gleichzeitig ältere Menschen zu stören, weil diese so hohe Töne nicht mehr hören. Während man in Großbritannien und anderen Ländern offenbar keine Einwände gegen eine solche „Ultraschall-Teenagerscheuche“ hat, gibt es in Deutschland erhebliche Bedenken aus juristischer und medizinischer Sicht, da auch Kleinkinder und Säuglinge von einem solchen Hochtonsender belästigt und sogar geschädigt werden können. Dies gilt es in jedem Fall zu berücksichtigen…
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...