• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/2011 auf Seite 74
Über den Artikel

Regler für Drehstromgeneratoren

Dieser Regler eignet sich für Generatoren mit höheren Ausgangsspannungen. Solche Generatoren finden sich vor allem auf Schiffen oder bei Fahrzeugen von Rettungsdiensten. Bei der Schaltung handelt es sich um eine angepasste Version eines normalen KFZ-Lichtmaschinenreglers. Die Feldwicklung ist hierbei an das Bordnetz mit 12 V oder 24 V angeschlossen. Die Generatorwicklungen sind jedoch für 230 V ausgelegt. Diese 230 V müssen nun mit Hilfe der Feldwicklung stabil gehalten werden. Obwohl man hier auch gut eine geschaltete Lösung einsetzen könnte, wird analoge Technik mit dem Spannungsregler-IC 723 bevorzugt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...