• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 7/2011 auf Seite 65
Über den Artikel

Arduino Shields

Arduino Shields
Die Arduino Mikrocontroller-Plattform ist ziemlich populär. Ein wesentlicher Grund dürfte dabei auch die große Verfügbarkeit an Aufsteckplatinen („Shields“) sein, die Zusatzhardware enthalten und sehr schnell gegeneinander ausgetauscht werden können.
Solche Shields kann man sich mit wenig Aufwand selbst bauen. Da die entsprechenden Buchsenleisten der Arduino-Boards „Uno“, „Duemilanove“ und „Diecimila“ an der gleichen Stelle sitzen und überdies gleich belegt sind, lassen sich die Selbstbau-Shields wahlweise für alle drei Controllerboards verwenden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...