• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/2011 auf Seite 62
Über den Artikel

Hochspannungsgenerator

Der Hochspannungsgenerator wurde entworfen, um Spannungsfestigkeiten im Bahnwesen zu überprüfen. Solche Tests sollen sicherstellen, dass äußere Metallteile keine unzulässig hohen Spannungen führen. In diesem Fall könnten Ströme im Kiloampere-Bereich fließen, so dass Signaleinrichtungen versagen, Kurzschlüsse entstehen und spannungführende Metallteile geerdet werden.
Die Hochspannung, die diese Schaltung erzeugt, liegt bei 1 kV, der Ausgangsstrom ist auf wenige Milliampere begrenzt. Unter diesen Vorgaben können Spannungsfestigkeiten getestet werden, ohne dass Kurzschlüsse zu erwarten sind.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...