• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2011 auf Seite 48
Über den Artikel

Berührungsloses Thermometer

Messen statt fühlen

Berührungsloses Thermometer

Man findet heute ohne große Schwierigkeiten und zu geringem Preis Sensoren zur berührungslosen Temperaturmessung. Mit diesen Sensoren zur Messung der Abstrahlung der Messobjekte im Infrarotbereich kann man ein eigenes Thermometer realisieren, welches sich vor kommerziellen Geräten nicht zu verstecken braucht!

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Extra info, Update
* Thermometer mit IR-Sensor
* Mikrocontroller PIC16F876A
* LC-Display mit vier Zeilen zu 20 Zeichen
* Anzeige von Umgebungs- und Objekt-Temperatur
* Speichert Minimum- und Maximum-Temperatur
* Versorgung durch zwei AA-Zellen (Alkali oder NiMH)
* Open-Source-Software
Bauteile
Stückliste herunterladen
Die Stückliste im Labs-Bereich ist im Vergleich zur gedruckten Stückliste in Elektor vollständiger, da sie ständig aktualisiert wird. Als Leser können Sie die Stückliste hier herunterladen.
Klicken Sie hier, um mehr über Stücklisten zu erfahren.
Widerstände (0,25 W 5 %) :
R1, R4, R6 = 10 kOhm
R2, R5 = 100 Ohm
R3 = 1,5 kOhm
P1 = 10 kOhm, liegend

Kondensatoren :
C1, C3 = 100 µF 16 V radial, RM 2,5 mm
C2 = 470 nF 63 V MKT, RM 5 oder 7,5 mm
C4 = 10 µF 25 V radial, RM 2,5 mm
C5, C8 = 22 pF keram., RM 5,08 mm
C6 = 100 nF keram., RM 5 oder 7,5 mm
C7 = 10 nF keram., RM 5 oder 7,5 mm

Induktivitäten :
L1 = 10 µH ELC08D100E Panasonic (z.B. bei RS erhältlich)

Halbleiter :
IC1 = LT1300
IC2 = PIC16F876A-10E/SP (programmiert erhältlich)
IC3 = IR-Sensor MLX90614ESF-BAA oder MLX90614ESF-AAA (s. Text)
D1 = 1N5817 (Schottky – zwingend !)
D2 = Zener 3,3 V 0,4 W

Sonstiges:
LCD1 = alphanumerisches LC-Display mit 4 Zeilen à 20 Zeichen, z.B. Displaytech 204A
X1 = Quarz 20 MHz, Bauform HC18/U
S1 = einpoliger Taster (Schließer) (D6 – ITT)
S2 = einpoliger Schalter oder Jumper (nach Wahl)
DIL-Fassungen: 1 x 8 Pins, 1 x 28 Pins
Stiftleiste RM 2,54 mm
Buchsenleiste, RM 2,54 mm
Platine 100707-1

Bestell-Tipp:

Kommentare werden geladen...