• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 6/2011 auf Seite 32
Über den Artikel

LED-Fahrradlampe

Hightech für Feldwege

LED-Fahrradlampe

Käufliche und in der Straßenverkehrsordnung zugelassene Fahrradlampen verwenden ein Halogenbirnchen mit maximal 2,4 W. Auf dunklen Wegen fernab der Zivilisation kann man damit nicht wirklich etwas sehen. Die hier vorgestellte Lampe ist in Deutschland zwar nicht für den Straßenverkehr zulässig, dafür bringt sie es aber mit vier Hochleistungs-LEDs auf etwa 600 Lumen und lässt sich außerdem auf Knopfdruck dimmen. Die Stromversorgung erfolgt durch vier in die Lampe integrierte LiIon-Akkuzellen.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...