• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 5/2011 auf Seite 72
Über den Artikel

DMX512-Dimmer

Entwicklung mit E-blocks und Flowcode 4 für PIC

DMX512-Dimmer

DMX512 ist der Industriestandard für die Bühnenbeleuchtungstechnik. Da dieser Standard so gut dokumentiert ist, reicht die folgende Anleitung locker dazu aus, einen DMX512-kompatiblen Dimmer zu bauen und damit zu experimentieren. Es finden sich jedoch sicher auch Anwendungen, die über reines Dimmen hinaus gehen. Fast nebenbei lernt man, PICs in C zu programmieren!

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Extra info, Update

- BCD-Drehschalter zur Einstellung der DMX-Adresse – alle 512 Kanäle sind wählbar
- LED signalisiert falsche DMX-Adressen (langsames Blinken)
- Abschaltung bei Überhitzung
- LED-Anzeige bei thermischer Abschaltung (schnelles Blinken)
- Software erstellt mit Flowcode 4

Kommentare werden geladen...