• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 4/2011 auf Seite 0
Über den Artikel

++ Online-Extra ++ Geigerzähler im Selbstbau

++ Online-Extra ++ Geigerzähler im Selbstbau

Wer abschätzen will, mit wie viel Radioaktivität er umgeben ist, braucht ein Messgerät. Die bekannteste und einfachste Variante ist ein Geigerzähler. Allerdings sind Geigerzähler als Folge der Katastrophe in Japan im Versandhandel nach allen vorliegenden Meldungen praktisch ausverkauft.

 

Geigerzähler kann man aber auch selbst bauen. ELEKTOR hat schon einige Schaltungen und Anleitungen veröffentlicht. Wir haben daher hier drei geeignete Elektor-Artikel zum kostenlosen Download bereitgestellt.

Da auch Zählrohre momentan schwer zu beschaffen sein könnten, ist auch ein Entwurf dabei, der ohne ein spezielles Zählrohr auskommt.

 

Geiger-Müller-Zähler

Aus ELEKTOR Heft 1/1980 für verschiedene Zählrohre und ausführlichen Informationen über Funktion und Messwerte

 

Geigerzähler mit Glimmröhre

Aus ELEKTOR Heft 3/2005 (möglichst mit Spannungswandler 6…12-V-DC/230-V-AC betreiben! Es genügen 60 mA bei 200-230 V)

 

Geigerzähler mit 555

Aus ELEKTOR Heft 7-8/2006

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...