• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 2/2011 auf Seite 53
Über den Artikel

Vakuumbelichtung

Die Qualität selbst gemachter Platinen verbessern

Vakuumbelichtung

Sind Sie schon einmal durch die Qualität selbst geätzter Platinen frustriert worden? Dem Autor ist es gelegentlich passiert, dass die Qualität seiner selbst gefertigten Platinen deutlich zu wünschen übrig ließ, obwohl das fotobeschichtete Basismaterial von einem verlässlichen Hersteller stammte. Wie sich herausstellte, lag die Folie in der Mitte nicht völlig dicht auf der Platinenoberfläche auf, mit der Folge, dass Licht von den Seiten eindringen konnte. Hier kommt eine clevere Lösung dieses Problems!

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...