Über den Artikel

Adapter-Modding

Labcenter

Adapter-Modding

Der Heizungs-Wärmemesser in diesem Heft ist eine feine Sache: Man kann messen, wie viele Kilowattstunden die eigene Heizung tatsächlich liefert. Vom Mikrocontroller bis zum PC sind unter Umständen aber mehrere zig Meter zu überbrücken. Der Entwickler Falko Bilz entschied sich deshalb für eine Kommunikation über ein RS485-Interface, das wegen der symmetrischen Pegel mit einer ausgezeichneten Störsicherheit selbst bei höheren Taktraten glänzt. Nun traf es sich gut, dass wir im gleichen Heft einen RS485-USB-Konverter vorstellen. Jedoch stellte sich schnell heraus, dass diese Schaltung für ein Zusammenspiel mit dem Heizungs-Wärmemesser (noch) nicht geeignet war…

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...