Über den Artikel

USB im 9-poligen SUB-D-Steckverbinder

Labcenter

USB im 9-poligen SUB-D-Steckverbinder

FTDI hat kürzlich eine Reihe von USB-Modulen vorgestellt, die auf einer vorhandenen Platine einfach anstelle der üblichen gewinkelten Sub-D-RS232-Steckverbindung bestückt werden, um einen USB-Anschluss zu realisieren. An Stelle des 9-poligen Steckers befindet sich dann eine Mini-B-USB-Buchse, die der Platine ohne Layout-, Schaltungs- oder Firmwareänderung zu einem USB-Anschluss verhilft. Wir haben die clevere Idee ausprobiert.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...