• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2010 auf Seite 88
Über den Artikel

3D-LED-Pyramide

3D-LED-Pyramide
Eigentlich wollte der Autor „nur mal einen Mikrocontroller programmieren“. Heraus kam diese optisch ansprechende Pyramide, zur der man ihn nur beglückwünschen kann. Das Projekt besteht im Kern aus einer speziell mit einer Säge bearbeiteten Platine, 23 LEDs und einem Mikrocontroller. Und obwohl es sich bei diesem Controller um den preiswerten ATtiny2313 von Atmel handelt, passen in dessen 2-kB-Flash-Speicher immerhin 16 unterschiedliche Leuchtsequenzen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1..R8,R11..R13 = 4k7
R9,R10 = 1k
R14..R36 = 56 Ohm

Kondensatoren:
C1 = 220 µ/16 V
C2,C4 = 100 n
C3 = 22 µ/16 V

Halbleiter:
D1..D23 = SMD-LED, Weitwinkel, z. B. LO L296
T1..T11 = BC817-40
IC1 = ATtiny2313-20SU (SMD), programmiert erhältlich

Außerdem:
K1..K4 = Lötpunkte
K5 = 2x3-Stiftleiste, RM 2,54 mm
S1 = Taster
JP1,JP2 = 3-poliger Pfostenstecker, RM 2,54 mm
Kupferdraht 1,5 mm2, 110 mm lang
Kupferdraht 1,5 mm2, 55 mm lang
Platine 090940-1

Kommentare werden geladen...