• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2010 auf Seite 54
Über den Artikel

Differenzspannungslupe

Die Differenzspannungslupe ist eine Hilfsschaltung, die kleine Spannungsänderungen so verschiebt, dass sie von einem Multimeter mit hoher Genauigkeit gemessen werden können. Ein Anwendungsbeispiel ist der Lade- und Entladevorgang eines Bleiakkus mit der Nennspannung 6 V. Wenn sich die Klemmenspannung zwischen 6,2 V und 6,8 V bewegt, sind im Messbereich 10 V wegen der niedrigen Auflösung nur überschlägige Messungen möglich. Die Differenzspannungslupe subtrahiert 6 V von der zu messenden Spannung, so dass die Differenzspannung im Bereich 1 V gemessen werden kann.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...