• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 7/2010 auf Seite 34
Über den Artikel

Netzstromindikator

Dieser Netzstromindikator ist komplett galvanisch vom Lichtnetz isoliert. Als Anzeige dient eine LED, die signalisiert, wenn Strom fließt. Außerdem gibt es zwei isolierte Ausgänge, an die man ein Multimeter im Millivolt-Wechselspannungs-Messbereich anschließen kann, um den fließenden Strom zu messen. Als Stromsensor wird ein kleiner Trafo (z.B. aus einem Steckernetzteil) zweckentfremdet.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...