• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 7/2010 auf Seite 22
Über den Artikel

Astrolampe

Die Augen brauchen bis zu einer Stunde, bis sich die Iris voll geöffnet hat und damit die Lichtempfindlichkeit maximal wird. Um diesen Adaptionsvorgang nicht zu stören, verwenden Astronomen rotes Licht. Hier einige Features der vorgestellten Lampe:
- Rotlicht für die Beobachtungsphase,
- Dimmbarkeit,
- Einfache Bedienung (evtl. auch mit Handschuhen),
- Weißlicht für den Auf- bzw. Abbau des Teleskops,
- Sicherheit vor Fehlbedienung (kein versehentliches Weißlicht),
- Vorhandene Lampe lässt sich umbauen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...