• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 6/2010 auf Seite 46
Über den Artikel

Audio-Kooperation

Labcenter

Audio-Kooperation
Jeder Elektroniker kennt den Spruch: „Wer misst, misst Mist“. Rolf Hähle, der bei der Audio-Zeitschrift Stereo arbeitet, erlebte bei Messungen an einem teuren Klasse-D-Verstärker merkwürdige Phänomene. Besonders bei den Intermodulationsverzerrungen schienen sich viel zu hohe Werte zu ergeben! Da Rolf gute Kontakte zur Elektor-Redaktion hatte und wusste, was für ein Messgerätepark bei uns steht, lag eine Anfrage an das Elektor-Labor nahe…
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...