• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 2/2010 auf Seite 48
Über den Artikel

Folterbank

Netzteile dynamisch testen

Folterbank
Zu den wichtigen Größen von Netzteilen gehören nicht nur Spannung, Strom, Ausgangswiderstand, Brummen und Rauschen, auch das Regelverhalten bei wechselnden Lasten ist entscheidend. Doch wie lässt sich herausfinden, ob ein (Labor-)Netzteil wirklich stabil arbeitet? Wir haben eine Lösung, die mit erstaunlich wenigen Bauteilen auskommt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...