Über den Artikel

Theremino mit Arduino

Thereminoszillator als Näherungssensor

Theremino mit Arduino
Das durch die Annäherung an zwei Antennen gespielte Theremin war um 1920 eines der ersten elektronischen Musikinstrumente. Ein Theremin-Oszillator ist auch heute noch eine interessante Experimentierschaltung. Eine solche Schaltung wird hier mit einem Arduino-Board verbunden, das die Frequenzänderung des HF-Signals auswertet und in ein hörbares Signal umsetzt. Die detektierte Frequenzänderung lässt sich auch als Steuersignal verwenden, um mit Körper- und Handbewegungen zum Beispiel Musikinstrumente, Servoantriebe oder Computer zu steuern.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...