• Hochfrequenz
  • Veröffentlicht in Heft 9/2009 auf Seite 52
Über den Artikel

Bluetooth mit dem ATM18

Die Wikinger kommen!

Bluetooth mit dem ATM18
Der eigenartige Name „Bluetooth“ ist eine ist eine Hommage an den dänischen Wikingerkönig Harald Blauzahn (Dänisch: Harald Blåtand, * 911; † 1. November 987). Er hat 960 große Teile Skandinaviens vereinigt und war für seine Kommunikationsfähigkeit bekannt. Harald Blåtand hat auch Dänemark weitgehend christianisiert. Die Namenswahl hängt mit der Beteiligung der Firma Ericsson an der Bluetooth-Entwicklung zusammen.

Mit der Anbindung eines Bluetooth-Moduls an das Testboard wird die Basis für eigene Experimente geschaffen. Per Bluetooth ist es möglich, nicht nur vom PC zum ATM18 oder von Testboard zu Testboard eine Verbindung aufzubauen, sondern auch zu anderen Geräten mit Bluetooth.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Extra info, Update

Eigenschaften Bluetooth-Modul BTM-222
Bluetooth Ver. 2.0+EDR zertifiziert
Sendeleistung (Class 1) bis zu +18 dBm = 63,1 mW/50 Ohm
Reichweite
Geringe Stromaufnahme (Hold, Sniff, Park, Deep sleep mode)
Betriebsspannung 3,0 bis 3,6 V
Volle Bluetooth-Datenrate über UART
Unterstützt bis zu 7 ACL-Links und 3 SCO-Links
Unterstützt Enhanced Data Rate(EDR) für beide Modualtionsarten (2-Mbps- und 3-Mbps-Modulation)
SPP-Firmware mit AT-Befehlen
Abmessungen (mm): 28,2 x 15,0 x 2,8

Widerstände:
R1…R8 = 1 k SMD 0805

Kondensatoren:
C1,C3,C4 = 100 n SMD 0805
C2 = 10 µ/10 V, SMD 1206

Halbleiter:
D1 = LED rot SMD 0805
D2 = LED grün SMD 0805
T1…T4 = BC847 SMD (SOT-23)
IC1 = BTM-222, Bluetooth-Modul, Rayson Technology*
IC2 = LF33C oder LF33CDT, DPAK-Gehäuse, (z.B. Farnell 1087187)

Außerdem:
K1 = Buchsenleiste, 6-polig, gewinkelt
JP1 = 3-polige Stiftleiste mit Jumper (oder Drahtbrücke)
Platine 080948-1*
* erhältlich im Elektor-Shop (www.elektor.de)


Zusätzliche Bauteile bei IC1 = BTM-220 (statt BTM-222)

Widerstände (SMD 0805):
R9 = 47 k
R10 = 22 k
R11 = 1k5
R12,R13 = 27 Ohm

Kondensatoren:
C5,C6 = 100 n SMD 0805

Induktivität:
L1 = 2200 Ohm @ 100 MHz, z.B. Murata DLW31SN222SQ2L (Farnell 1515599)

Außerdem:
K2 = USB Stecker Typ A SMD, z.B. Lumberg 2410 07 (Farnell 1308875)

Kommentare werden geladen...