Über den Artikel

Serieller Port für Mac

Serieller Port für Mac
Dass der Macintosh von Apple eine phantastische Maschine ist, daran wird niemand ernsthaft zweifeln. Trotzdem war er unter Elektronik-Entwicklern lange Zeit kaum beliebt, und das hatte einen Grund. Apple war einer der ersten Computer-Hersteller, die den viel genutzten RS232-Port abschafften. Seitdem fehlt der RS232-Port nicht nur bei den Notebooks, pardon: MacBooks, sondern auch bei den Desktop-Modellen. Da viele Elektronik-Enthusiasten die entstandene Lücke als misslich empfinden, folgt hier ein Schritt-für-Schritt-Plan für das kostengünstige Nachrüsten eines Macintosh (oder eines anderen Geräts) mit einem RS232-Port.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Produkte
Kommentare werden geladen...