• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 7/2009 auf Seite 111
Über den Artikel

USB-Funkterminal

In Elektor 1/2009 haben wir berichtet, wie einfach sich die besonders preisgünstigen 868-MHz-Funkmodule des Typs RFM12 an einen ATmega-Controller anschließen lassen. Beispiel-Listings in Bascom demonstrierten eine einfache Datenübertragung.
Die hier vorgestellte Schaltung verbindet ein RFM12-Funkmodul mit der R8C/13-Controllerplatine aus dem Februarheft 2009. Die im Rahmen des Projekts "Transistor-Kennlinienschreiber" vorgestellte und fertig bestückt erhältliche Platine ist mit einem USB-Anschluss ausgestattet.
Mit dem nun entstehenden "USB-Funkterminal" lassen sich Daten (z.B. von einem PC-Terminalprogramm) drahtlos zu einem anderen Mikrocontroller, welcher ebenfalls mit einem Funkmodul ausgestattet ist, übertragen - und umgekehrt!
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...