• Computer & Peripherie
  • Veröffentlicht in Heft 7/2009 auf Seite 88
Über den Artikel

Eindraht-RS232-Halbduplex

Über RS232-Verbindungen werden Daten normalerweise auf zwei Leitungen (und Masse) übertragen. Die Sendeleitung wird mit TXD oder TX bezeichnet, die Empfangsleitung heißt RXD oder RX. Diese Konfiguration erlaubt den Betrieb in Vollduplex. Viele Anwendungen kommen jedoch mit Halbduplex-Verbindungen aus, weil im Übertragungsprotokoll die Transmit-Acknowledge-Prozedur festgelegt ist. In solchen Fällen kann mit unserer Schaltung eine Leitung eingespart werden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...