• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 7/2009 auf Seite 75
Über den Artikel

Tempowarner

Vor einiger Zeit durfte der Autor einmal einen älteren Citroën fahren. Dabei faszinierte ihn eine technische Spielerei, die er trotz ausgiebiger Suche so nicht kaufen konnte.
Bei der Spielerei handelt es sich um eine Überwachung der Geschwindigkeit. Sobald das eingestellte Tempo überschritten wird, ertönt ein Alarm. Auf diese Weise wird der in Gedanken versunkene Fahrer an die zulässige Geschwindigkeit erinnert. Eine Art Pseudo-Tempomat mit Fahrerbeteiligung also ;-)
Für einen Elektroniker gibt es da nur eine Reaktion: Selbstbau!
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...