Über den Artikel

Multivibrator mit TL431

Multivibrator mit TL431
Oszillatorschaltungen füllen Bücher, dieser astabile Multivibrator (AMV) ist dazu ein weiterer Beitrag. Das Besondere ist hier, dass zwei so genannte „Super-Zener“ vom Typ TL431 als aktive Elemente eingesetzt werden. Dieses gängige Bauelement hat drei Anschlüsse: Anode, Kathode und Reference. Auf dem Chip vergleicht ein Opamp die Spannung am Reference-Eingang mit der internen Referenzspannung 2,5 V. Der Opamp steuert einen bipolaren Transistor, der Anode und Kathode kurz schließt.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Produkte
Kommentare werden geladen...