• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2009 auf Seite 59
Über den Artikel

Snail-Mail-Detektor

Briefkästen sind nicht immer an der Eingangstür, sondern stehen in manchen Weltgegenden üblicherweise sogar im Freien an der Straße. Daher suchte der Autor nach einer einfachen Möglichkeit, den Füllstand zu überwachen, ohne extra hinlaufen zu müssen. Schließlich scheint nicht einmal in Südfrankreich an 365 Tagen des Jahres die Sonne. Typischerweise erfordern gängige Überwachungslösungen aber die Verlegung eines Kabels zwischen Kasten und Wohnung. Um solchen Aufwand zu vermeiden, wollte der Autor das schon verlegte Kabel zum Klingelknopf für Post-Detektionszwecke mitbenutzen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...