• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2009 auf Seite 37
Über den Artikel

Dimmbare Aquarienbeleuchtung mit Sonnen-Auf- und Untergang

Elektronische Vorschaltgeräte (EVG) für Leuchtstofflampen bieten gegenüber konventionellen Vorschaltgeräten einige Vorteile: Hoher Wirkungsgrad, flackerfreier Start, kein 50-Hz-Flimmern sowie längere Lebensdauer der Leuchtstoffröhren. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit der Dimmung der Röhre. Dazu braucht man ein EVG mit analoger 1-10-Volt-Schnittstelle. Solche Vorschaltgeräte werden von allen einschlägig bekannten Herstellern wie Osram, Philips, Hüco etc. angeboten. Der hier vorgestellte, sehr einfache Schaltplan zur Ansteuerung dieser Schnittstelle bietet einige Möglichkeiten, die besonders für Aquarianer interessant sind.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...