• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 4/2009 auf Seite 42
Über den Artikel

Vollautomatisch

Prozesssteuerung mit SPS

Vollautomatisch

Eine SPS (Speicherprogrammierbare Steuerung) ist das Heinzelmännchen der industriellen Automatisierung. Lagen die Ursprünge der international als PLC (Programmable Logic Controller) bekannten Steuerungstechnik noch in der Simulation von Relais-Schaltungen, so sind SPS heute zu Plattformen gereift, die sich mit Hilfe von strukturierten Programmiersprachen (IEC 61131) zu kompletten Steuerungen gemausert haben. Die Anwendungsfelder reichen von der Steuerung von Hochgeschwindigkeits-Bewegungen bis zum datenbankgestützten Logistik-System.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...