• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 12/2008 auf Seite 24
Über den Artikel

Drahtlose Audio-Übertragung

Digitale Funkverbindung auf 2,4 GHz

Drahtlose Audio-Übertragung
Drahtlose Kopfhörer sind zwar seit vielen Jahren im Handel, doch der Selbstbau ist bisher zu kurz gekommen. Vermutlich liegt das daran, dass die Schaltungstechnik erhebliche Anforderungen stellt, wenn ein gehobener Qualitätsstandard gefordert ist. Die neuen Sende- und Empfangsmodule von Aurel beseitigen dieses Hindernis. Mit ihnen lässt sich ein solches Projekt vergleichsweise leicht realisieren. Und die Übertragungsqualität stellt sogar viele kommerzielle Lösungen in den Schatten. Die technischen Daten haben wir am Schluss des Beitrags zusammengefasst. Hier sei vorweg genommen, dass die Verzerrungen nur 0,016 % bei 1 kHz betragen und das Signal-Rausch-Verhältnis den für Audio-Funkverbindungen exzellenten Wert 75 dB erreicht.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Stückliste Sender
Widerstände (Metallfilm 5 %, 0,5 oder 0,25 W):
R1 = 220 Ohm (270 Ohm für Modul 2.4)
R2 = 360 Ohm (E96: 357 Ohm) (820 Ohm für Modul 2.4)
R3 = 820 Ohm (1k5 für Modul 2.4)
R4, R6 = 20k0
R5,R7 = 30k0 (E96: 30k1)
Kondensatoren:
C1 = 470 µ/25 V stehend, Raster 5 mm
C2, C3 = 100 n keramisch, Raster 5 mm
C4 = 100 µ/25 V stehend, Raster 2,5 mm
C5 = 10 n keramisch, Raster 5 mm
C6, C7 = 2µ2 MKT, Raster 5 oder 7,5 mm
Halbleiter:
D1 = 1N4004
D2 = LED rot, Low-current
IC1 = LM317 (TO-220)
Außerdem:
K1 = Schraubklemme 2-polig, Raster 5 mm
K2 = Stiftleiste 3-polig
K3 = Stiftleiste 2-polig
S1 = DIL-Schalter, 10-fach
S2 = Drucktaster 1-polig
Modul 1 = TX-AUDIO-2.4/AE (Aurel) und MGRID-Steckverbinder, 2 · 8 Kontakte abgewinkelt, Raster 2,0 mm (z.B. Molex 872641652, Farnell-Nr. 856-0145)
Platine 080647-1

 

 

Stückliste Empfänger
Widerstände (Metallfilm 5 %, 0,5 oder 0,25 W):
R1 = 270 Ohm
R2 = 22 Ohm
R3 = 820 Ohm
R4,R23 = 1k5
R5,R13 = 47 k
R6,R7,R14,R15 = 8k2
R8,R16 = 2k2
R9,R17 = 100 k
R10,R18 = 1 k
R11,R19 = 10 k
R12,R20 = 100 Ohm
R21,R22 = 4k7
P1 = 50 Ohm Trimmpoti
P2 = Potentiometer 2-fach, 10 k linear (Vishay-Sfernice P9A2RFISX1BB2103MAE3)
P3 = Potentiometer 2-fach, 10 k logarithmisch (Vishay-Sfernice P9A2RFISX1BB2103MLE3)

Kondensatoren:
C1,C4 = 470 µ/25 V stehend, Raster 5 mm
C2,C3,C9,C10,C15,C16 = 100 n keramisch, Raster 5 mm
C5,C8,C11,C14 = 2µ2 MKT, Raster 5 oder 7,5 mm
C6,C12 = 820 p
C7,C13 = 560 p
C17 = 10 n keramisch, Raster 5 mm

Halbleiter:
D1 = 1N4004
D2,D3 = LED rot, Low-current
T1 = BC547B
IC1 = LM317 (TO-220)
IC2,IC3 = OPA2134PA (DIP-8)

Außerdem:
K1 = Stiftleiste 2-polig
K2 = Stiftleiste 3-polig
J1 = Stiftleiste 3-polig mit Jumper
S1 = DIL-Schalter 10-fach
S2 = Drucktaster 1-polig
BT1,BT2 = Batterie 9 V PP3 mit Anschluss-Clip (und eventuell Schalter 2-polig)
Modul 1 = RX-AUDIO-2.4 (Aurel) und 2 Stück MGRID-Steckverbinder, 2 · 8 Kontakte abgewinkelt, Raster 2,0 mm (z.B. Molex 872641652, Farnell-Nr. 856-0145)
Platine 080647-2

Kommentare werden geladen...