• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2008 auf Seite 78
Über den Artikel

Licht aus!

Wenn man beim Verlassen von nicht oft benutzten Räumen (zum Beispiel dem Dachboden) vergisst, das Licht zu löschen, kann die Lampe unter Umständen monatelang nutzlos teure Energie verschwenden. Was ist dagegen zu tun?
Als Elektroniker erfindet man mal eben eine kleine Schaltung, die der Vergesslichkeit vorbeugt. Die Idee ist einfach: Wenn beim Schließen der Luke/Tür das Licht noch brennt, ertönt mittels eines Intervall-Summers ein (hoffentlich) unüberhörbarer akustischer Alarm.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...