• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/2008 auf Seite 58
Über den Artikel

Mini-Hochspannungsgenerator

Hier eine Schaltung, die uns in diesen Sommer vor allem am Strand von Nutzen sein kann. Denn manchmal hegen Langfinger die Absicht, unsere Badetasche nach Wertgegenständen und Bargeld zu durchsuchen, während wir uns im Meer abkühlen. Auch nach den Ferien leistet das Gerät bei zahlreichen Gelegenheiten noch gute Dienste.

Trotz bescheidener Abmessungen und einer Batterie- oder Akkuversorgung generiert das Gerät eine Spannung von etwa 200 bis 400 V. Obwohl für Menschen völlig ungefährlich, erzeugt die Schaltung bei demjenigen, der mit ihr in Berührung kommt, ein recht unangenehmes und abschreckendes Kribbelgefühl.

Abgesehen von ihrem Abschreckungseffekt besitzt die Schaltung sogar noch einen didaktischen Wert für die Jüngeren unter den Lesern, der den „alten Hasen”, die sich früher einmal mit dem Thema „Radio” beschäftigt haben, nicht verborgen bleiben dürfte…
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...