• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 7/2008 auf Seite 36
Über den Artikel

LED-Tester

Dieser einfache LED-Tester besteht aus einer einstellbaren Stromquellen-Schaltung und ist mit einem Opamp TL081 aufgebaut. Sein Ausgangsstrom fließt durch die LED und den Widerstand R2. Der Spannungsabfall an R2 wird zum invertierenden Opamp-Eingang zurückgeführt und mit der mit P1 einstellbaren Spannung am nicht invertierenden Eingang verglichen. Der LED-Strom lässt sich damit von Null bis ungefähr 30 mA variieren, so dass alle gängigen LEDs getestet werden können.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...