• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 4/2008 auf Seite 42
Über den Artikel

DigiButler (1)

Kleiner Heim-Server mit 32-bit-Power

DigiButler (1)
Unterwegs und unsicher, ob das Licht oder etwas anderes Elektrisches auch wirklich ausgeschaltet wurde? Mit dem hier vorgestellten kleinen Server können Sie Geräte auch aus der Ferne via Internet, PC plus Browser und sogar mit einem WAP-fähigen Handy steuern. Genutzt wird ein Coldfire-Mikrocontroller von Freescale und passende PC-Software, die das Fernschalten elektrischer Lasten via Netzwerk und dem Internet ermöglicht. Unter den Zutaten finden sich neben 32-bit-Technik freie Software, preiswerte Hardware und kostenlose Tools für die Erweiterung um zusätzliche Funktionen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...