• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 1/2008 auf Seite 62
Über den Artikel

Vom Kreislauf des Geräte-Lebens

Die wahre CO2-Bilanz steht auf keinem Etikett

Vom Kreislauf des Geräte-Lebens
Kühlschränke und Waschmaschinen tragen ein Energielabel, bei Fernsehern, Ladegeräten und weiterer Elektronik spielt der Stand-by-Verbrauch eine immer wichtigere Rolle. Allerdings entsteht nicht nur beim Betrieb, sondern auch bei der Produktion, dem Transport und der Entsorgung eines Gerätes eine erhebliche Menge an CO2. Wir wagen eine Schätzung und zeigen außerdem, dass die Klimaschädlichkeit von Kilowattstunden sehr unterschiedlich sein kann.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...