• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 9/2007 auf Seite 0
Über den Artikel

Gut - und manchmal günstig

Vergleichstest von HiFi-Verstärkermodulen

Gut - und manchmal günstig

Der Selbstbau eines gut klingenden Verstärkers ist anspruchsvoller, als es auf den ersten Blick erscheinen mag. Die Verwendung komplett aufgebauter, abgeglichener und garantiert funktionstüchtiger Module vergrößert die Erfolgsaussichten deutlich – und lässt dennoch viel Freiraum für die individuelle Gestaltung. Für diesen Test haben wir elf verschiedene Module von verschiedenen Herstellern ausgewählt, die den Leistungsbereich bis fast 0,5 kW abdecken. Das Ergebnis zeigt, dass sich die angebotenen Produkte auf vielerlei Weise unterscheiden.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...