• Hobby & Modellbau
  • Veröffentlicht in Heft 7/2007 auf Seite 0
Über den Artikel

Große Gleichstrommotoren steuern

Gleichstrom-Kleinmotoren sind in der Robotik vielfältig im Einsatz. Das Steuern dieser Motoren ist meistens völlig unproblematisch. Noch leichter sind Servos zu handhaben, denn hier ist die steuernde Elektronik bereits eingebaut. Kleine Schrittmotoren lassen sich unschwer mit einzelnen Leistungstransistoren oder mit dem Darlington-Array ULN2803 steuern. Wenn die Stromaufnahme von Gleichstrommotoren die 1-A-Marke übersteigt und die Motorspannung mehr als 20 V beträgt, wird die Steuerung komplizierter. Wir geben Hilfestellung.

 

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...