• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/2007 auf Seite 0
Über den Artikel

Lithium-Lader

Lithium-Lader

Akkus auf der Grundlage des chemischen Elements Lithium wie LiPo-Akkus (Lithium-Polymer) und LiIon-Akkus (Lithium-Ionen) sind geeignete Kandidaten für die Energieversorgung von Robotern. Verglichen mit anderen Akku-Typen sind sie leichtgewichtiger, die Roboter-Gelenke werden entlastet. Beschaffungsprobleme dürfte es höchst selten geben, denn diese Akkus gehören schon lange zum Standard-Sortiment des (Modellbau-)Fachhandels.

Das Laden von Lithium-Akkus erfordert Sorgfalt und Umsicht:

  • Fehler beim Ladevorgang (insbesondere Verpolung oder zu hohe Spannung) können zur Zerstörung des Akkus führen und im schlimmsten Fall sogar Brände auslösen.
  • Messen Sie vor dem Anschluss des Akkus die Polarität der Spannung am Akku und am Lader, um eine Falschpolung auszuschließen!

Der Selbstbau eines LiPo- und LiIon-Laders ist trotzdem möglich, zum Beispiel mit dem MAX745 von Maxim.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Extra info, Update

Im Platinenaufdruck sind die Bezeichnungen + (Plus) und – (Minus) der Anschlüsse an K1 (Betriebsspannungs-Anschluss des Laders) vertauscht. Bitte ändern Sie diese Bezeichnungen und achten Sie beim beim Anschluss der Betriebsspannung auf die richtige Polarität.

Messen Sie vor dem Anschluss des Akkus die Polarität der Spannung am Akku und am Lader, um eine Falschpolung auszuschließen!

Bauteile
Stückliste herunterladen
Die Stückliste im Labs-Bereich ist im Vergleich zur gedruckten Stückliste in Elektor vollständiger, da sie ständig aktualisiert wird. Als Leser können Sie die Stückliste hier herunterladen.
Klicken Sie hier, um mehr über Stücklisten zu erfahren.

Widerstände:

R1,R2,R6 = 10 k (SMD 0805)

R3,R4 = 100 k/1 % (SMD 0805)

R5 = 180 mOhm  1/4 W  (SMD 1210), z.B. Digikey P.18SCT-ND

 

Kondensatoren:

C1,C2 = 10 µ/25 V (SMD 12010)

C3...C5 = 100 n (SMD 0805)

C6 = 47 n (SMD 0805)

 

Halbleiter:

D1 = BAT54 (SOT-23)

D2,D3 = MBRS540T3G (SMC), z.B. Digikey MBRS540T3GOSCT-ND

IC1 = MAX745

T1 = FDS6911 (SOIC12), z.B. Digikey FDS6911CT-ND

 

Außerdem:

L1 = 22 µH (JW-MILLER PM2110-220K-RC), z.B. Digikey M8760-ND

JP1,JP2 = SIL-Stiftleiste 2-polig mit Jumper

Platine EPS 070273-1

Bestell-Tipp:

Kommentare werden geladen...