• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/2007 auf Seite 0
Über den Artikel

Schneller NiMH-Lader

Schneller NiMH-Lader

Aktuell weisen die besten NiMH-Akku-Zellen im AA-Format eine Kapazität von bis zu 2900 mAh auf. Mit „gewöhnlichen“ Ladegeräten und deren typischem Ladestrom von ca. 125 mA dauert ein Ladevorgang schon mal mehr als einen ganzen Tag. Eindeutig zu lang! Das Prinzip hinter dem schnellen „intelligenten“ Laden von NiMH-Akkus setzt sich immer mehr durch. In unserem Fall steckt die komplette „Kompliziertheit“ des schnellen Ladens in einem IC: dem MAX712 von Maxim.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte

Widerstände:

R1 = 0,22 Ω/5W

R2 = 68 k

R3 = 22 k

R4 = 1 k

R5 = 4k7

 

Kondensatoren:

C1 = 220 p

C2 = 100 n

C3, C4, C6, C7 = 10 µ/63 V, radial

C5 = 1 µ/25 V, radial

 

Spule:

L1 = 220 µH Ringkerndrossel

 

Halbleiter:

D1 = LED

D2,D3 = PBYR745

T1 = BF245B oder C

T2,T3 = BC547B

T4 = BC557B

T5 = IRF9520

IC1 = MAX712CPE

 

Außerdem:

K1-K4 = 5-polige SIL-Pfostenstecker

K5 = 2-polige Schraubklemme für Platinenmontage, 5 mm

K6 = Niederspannungsbuchse für Platinenmontage

Platine 070213-1

Kommentare werden geladen...