• Hochfrequenz
  • Veröffentlicht in Heft 7/2007 auf Seite 0
Über den Artikel

2,4-GHz-Antenne für autonome Roboter

2,4-GHz-Antenne für autonome Roboter

Mittlerweile wird das 2,4-GHz-Band auch für Robotik-Fans interessant. Man kann so zum Beispiel einfach Roboterfahrzeuge mit einer Netzwerk-Kamera ausstatten und auch Funkfernsteuerungen gibt es neuerdings für dieses Band. Letztlich ist auch eine reine WLAN-Anbindung oder Bluetooth ein interessantes Feature!

Eine Funkverbindung eines Roboters benötigt eine Antenne mit drei Eigenschaften:

1. Omnidirektionalität,

2. Flexibilität zwecks Unversehrtheit bei Karambolagen und

3. niedrige Kosten.

Die hier vorgestellte Antenne erfüllt – wie könnte es anders sein – alle Kriterien.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...