• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 6/2007 auf Seite 0
Über den Artikel

2,4-GHz-Spektrum-Analyser

Viele WLANs in der Nähe?

2,4-GHz-Spektrum-Analyser
Da der Funkbetrieb im 2,4-GHz-Band an keine Lizenzen geknüpft ist und die Elektronik für diese relativ hohen Frequenzen mittlerweile recht preiswert ist, hat sich in den letzten Jahren fast jede neue Art des privaten Kurzstreckenfunks hier etabliert. Unser Messtechnik-Projekt nutzt die Vorteile industrieller Ein-Chip-Lösungen für dieses Band, um damit auf einfache Weise einen 2,4-GHz-Spektrum-Analyser zu realisieren. Damit kann man untersuchen, was sich bei 2,4 GHz in der Nachbarschaft alles tut. Man findet so leicht einen störungsfreien Kanal und vermeidet Überlagerungen mit dem Funknetz des Nachbarn.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1...R4 = 10 k
R5...R8 = 15 k
Halbleiter:
D1...D3 = 1N4001
Außerdem:
MOD1 = Cypress-Modul Typ CYWM6935
K1 = 25-poliger Sub-D-Stecker für Platinenmontage, abgewinkelt
K2 = USB-B-Steckverbinder für Platinenmontage
Platine EPS 070040-1
Kommentare werden geladen...